people text - Technische Dokumentation. Verständlich. Schnell. Professionell. Technische Dokumentation. Verständlich. Schnell. Professionell.

Kompetenzen: Methoden, Verfahren, Werkzeuge

Unsere besonderen Fachkenntnisse über Methoden, Verfahren und Werkzeuge teilen wir gerne mit unseren Kunden. Wir arbeiten nah an neuen Technologien und unterstützen damit unsere Kunden bei der erfolgreichen Umsetzung innovativer Ideen.

Intelligenter Content

Durch intelligenten Content können Inhalte so aufbereitet werden, dass fortschrittliche Suchfunktionen die Suchergebnisse deutlich verbessern: Einerseits erreichen Sie mit Metadaten, Taxonomien und Suchfunktionalitäten eine ausgeklügelte Navigation. Auf der anderen Seite schränken Anwender bei der Suche aktiv die Suchergebnisse ein und fokussieren auf die relevanten Inhalte. So verbessern Sie die Suchergebnisse: Nutzer schöpfen die Suchergebnisse voll aus.

Warnhinweise und Sicherheitshinweise

Das Thema Sicherheit spielt in jeder Anleitung eine bedeutende Rolle. Doch wie sieht die praktische Umsetzung aus? Was genau sind sicherheitsbezogene Informationen, beispielsweise Sicherheitshinweise oder Warnhinweise, und wie können Technische Redakteure sie überhaupt entwickeln?

Content-Delivery-Portale

Die aktuellste Benutzerdokumentation mit Versionen und Aktualisierungen oder andere Dokumente zeitnah an den Kunden zu bringen, ist eine Herausforderung. Content-Delivery-Portale sind eine Lösung, benutzerorientierten Download zur Verfügung zu stellen.

Standards für die Technische Dokumentation

Ziel jeder Technischen Redaktion ist es, die Technische Dokumentation effizient zu erstellen und zu verwalten. Der Weg dahin führt über festgelegte Standards: XML-basierte Informationsmodelle, redaktionsspezifische Vorgaben und ein einheitliches Layout helfen dabei, dieses Ziel zu erreichen. Durch diese Regeln erreichen Sie eine hohe Textqualität.

Redaktionssystem: Ein Werkzeug für Ihre Technische Redaktion

Technische Dokumentationen werden zunehmend mithilfe von Content Management Systemen (CMS) erstellt. Der Grund sind die zahlreichen Vorteile, die solche speziell auf die Technische Dokumentation abgestimmten Redaktionssysteme gegenüber herkömmlichen Autorenwerkzeugen bieten.

Single Source Publishing

Mit der Single-Source-Publishing-Methode erstellen Sie im Redaktionssystem wiederverwendbare Inhalte. Durch dieses Prinzip sparen Sie Zeit und Geld, denn Sie haben nur ein Quelldokument angelegt.

Reicht Ihr Reifegrad für ein Redaktionssystem?

Die Einführung eines Redaktionssystems, XML-basiert oder nicht, ist ein großer Schritt und ändert unter Umständen die Arbeitsweise in der Redaktion. Modulbasierte Erstellung, Wiederverwendung der Module, Workflows für die Übersetzung sowie Standards für Technische Dokumentationen - ohne diese Prozesse macht der Einsatz eines Redaktionssystems keinen Sinn. Wie steht es mit der Professionalität in Ihrer Abteilung für Technische Dokumentation? Sind Sie reif für ein Redaktionssystem?

Cross Media Publishing

Mit Cross Media Publishing können Sie aus einem einzigen Quelldokument verschiedene Ausgabeformate erzeugen. Lesen Sie hier, wie wir das für Technische Dokumentationen umsetzen.

Augmented Reality: Ein Buzzword oder ein Verfahren mit Zukunft?

Ob Produktdesign, Konstruktion, ein geplanter Messeauftritt oder Bedienungsanleitungen: Die Anwendungsfelder als zukunftsweisende Technologie scheinen schier unerschöpflich.

Was sind Metadaten und wozu braucht man sie?

Vor dem Hintergrund der rasant steigenden Menge an Informationen wird es immer schwieriger, die richtigen Informationen mit den bekannten Methoden zeitnah zu finden. Diese Entwicklung macht auch vor der Redaktionsabteilung nicht Halt. Die Suche mit Metadaten ist eine Verbesserung.

So erstellen Sie verständliche Texte: 10 Regeln, die Ihnen helfen.

Optimale Textverständlichkeit ist in der Technischen Dokumentation so wichtig wie in kaum einer anderen Textsorte. Entscheidend hierfür ist die sprachliche Gestaltung der Texte ebenso wie ihre durchdachte Strukturierung.

Trends in der Technischen Dokumentation

Mobile Endgeräte wie Tablets oder Smartphones, sowie Blogs, bieten Technischen Redakteuren Funktionalitäten an, um ganz spezifisch mit Nutzern zu interagieren.

Screenshots in der Softwaredokumentation

Wann machen Screenshots in der Online-Hilfe oder in der Online-Dokumentation Sinn? Hier geht es um die Vorteile und Nachteile von Screenshots in Ihrer Technischen Dokumentation.