people text - Technische Dokumentation. Verständlich. Schnell. Professionell. Technische Dokumentation. Verständlich. Schnell. Professionell.

Online-Hilfe und Systemdokumentation für SAP

Die SAP Aktiengesellschaft ist Weltmarktführer auf dem Gebiet von Unternehmenssoftware und der viertgrößte Softwarehersteller weltweit. Über 250.000 Kunden rund um den Globus profitieren von den Anwendungen: durch effizienteres Wirtschaften und die Fähigkeit, sich ständig neuen Anforderungen anzupassen und nachhaltig zu wachsen.

In einer immer globaleren, immer komplexeren und damit immer schwieriger zu verwaltenden Wirtschaftswelt unterstützt SAP seine Kunden mit zukunftsfähigen Lösungen für den weltweiten Markt. Dank bahnbrechender Technologien setzt SAP immer wieder neue Maßstäbe in der IT-Branche.

SAP erstellt die Technische Dokumentation in der SAP-Umgebung. Die gilt besonders für die kontextsensitive Online-Hilfe.

Systemdokumentation erstellen

Unsere Technischen Redakteure in der Rolle der Information Developer verwenden gemeinsam mit der Entwicklungsabteilung das SAP-System, um die Oberflächentexte, die Systemdokumentation, zu erstellen. Bei der Systemdokumentation handelt es sich um eine kontextsensitive Feldhilfe, die detaillierte Informationen zu Feldern und Menüs liefert. Die Entwicklung legt bei der Programmierung von beispielsweise Datenelementen bereits Feldbezeichner an, die mit Textinformationen, der Systemdokumentation, gefüllt werden. Je nach Gestaltung der Eingabemaske kann mehr oder weniger Platz für solche Texte zur Verfügung stehen. Deshalb kann die Entwicklung bereits Textinformationen in drei verschiedenen Längen angeben.

Wir prüfen, erstellen oder aktualisieren die Systemdokumentation nach festgelegten Regeln.

Terminologiearbeit

Unsere Redakteure entwickeln Terminologie für die Technische Dokumentation teamübergreifend in Zusammenarbeit mit Solution Managern, um die Übersetzungskosten zu reduzieren und reibungslose interne und externe Kommunikation zu gewährleisten. Die Terminologie wird im SAPterm verwaltet.

Im SAP Knowledge Warehouse arbeiten

Für die prozessorientierte Online-Hilfe setzen wir das SAP-eigene Knowledge Warehouse (SAP KW) ein, um die Komponenten bzw. Transaktionen zu beschreiben. Dabei verwendet SAP sein XML-basiertes Redaktionssystem mit ausgefeiltem Redaktionsleitfaden. Die Inhalte werden hier als Info-Objekte abgelegt. Eine besondere Art von Info-Objekten sind die Strukturen, die mehrere Info-Objekte durch Links verknüpfen. Zu einem bestimmten Themenbereich gehörende Info-Objekte werden in einer Mappe zusammengelegt. Die Info-Objekte liegen in verschiedenen Versionen vor, die sich wiederum in einem Kontext befinden.

Nach der Dokumentationserstellung anhand von Standards prüft ein Lektor sowie ein Controlled-Language-Checker-System die Qualität der Texte nach festgelegten Regeln.

Durch den langjährigen Einsatz in Walldorf verfügen wir über fundierte Kenntnisse in SAP-spezifischen Dokumentationsprozessen.

Vom Archivierungsobjekt bis zum Transport haben unsere Redakteure in der hochkomplexen Dokumentationsumgebung über mehrere Jahre einen wertvollen Beitrag zum Erfolg und zum Wachstum von SAP geleistet.